text.skipToContent text.skipToNavigation

Wissenszentrum

      Qualität & Technik
      Cadenas 3D Portal
      Technische Information
      Sortiment

         Holzschrauben

            Traditionelle Holzschrauben
            Spanplatten-Holzschrauben
            Universal-Holzschrauben
            Holzkonstruktionsschrauben
            Grundlagen der Holzschraubenmechanik

         Sicherheits-Verbindungsmittel
         Fischer Duopower
         CE-Kennzeichnung Maxxfast Holzschrauben
         Rohrklemmenbefestigungen
         Gewindestangen
         Gewindeeinsätze für Kabel
         Fischer Duotec
         Pop Avdel

HOLZSCHRAUBEN

Wie der Name bereits sagt, wurden Holzschrauben für Holzanwendungen entwickelt. Diese Seite liefert Informationen zu den verschiedenen gängigen Holzschrauben und den Grundlagen der Holzschraubenmechanik.
 
Die Holzschrauben von Fabory werden in vier Hauptkategorien unterteilt: 
  • Traditionelle Holzschrauben
  • Spanplattenschrauben
  • Universal-Holzschrauben
  • Holzkonstruktionsschrauben
Nach der Veröffentlichung der Richtlinie für Bauprodukte  (89/106/EWG) und der späteren EU-Bauprodukteverordnung (EU/305/2011) hat das Europäische Komitee für Normung (CEN) harmonisierte europäische Normen für viele Bauprodukte veröffentlicht und aktualisiert. Eine dieser Normen ist die EN 14592, genannt „Holzbauwerke – Stiftförmige Verbindungsmittel – Anforderungen." Wenn Holzschrauben in lasttragenden Holzkonstruktionen verwendet werden, müssen Sie dieser Norm entsprechen. Solche Schrauben müssen die CE-Kennzeichnung tragen und über eine  Leistungserklärung (Declaration of Performance (DoP)) verfügen. Die Fabory MaxxFast-Universalholzschrauben und die MaxxFast-Holzkonstruktionsschrauben erfüllen die vorgeschriebenen Anforderungen und besitzen daher die CE-Kennzeichnung und die erforderliche DoP.
 

 

Schließen Sie diese Seite nicht. Diese Meldung wird verschwinden, wenn die Seite vollständig geladen ist.